Doris ist mal kurz weg

Von Portugal nach Ghana nach Kanada - what a year!!!

Schlüsseldienst gesucht!

Auch wenn es Portugals Wettergott nun endlich gut mit uns meint und wir somit seit Tagen und auch heute angenehme Temperaturen, meist einen wolkenlosen Himmel und Sonnenschein genießen, bin ich heute leider dennoch dazu verdonnert den Tag über zu Hause in unserer schmucken und feucht-fröhlichen Wohnung zu verbringen. Denn blöderweise hat heute unsere Türschloss, das mir bereits seit Wochen sämtliche Nerven gekostet hat, da es entweder geklemmt hat oder ich den Schlüssel oftmals erst nach langem, leicht aggressiven Rütteln und Schütteln aus dem Schloss bekommen habe, endgültig seine Funktionalität aufgegeben. Sprich, jetzt geht gar nix mehr. Denn auch wenn sich der Schlüssel geschmeidig rein- und rausziehen lässt, so dreht mittlerweile das gesamte Schloss mit. Demnach können wir die Wohnung von außen weder öffnen noch betreten. Gut nur, das Christian das gleich in der Früh beim erstmaligen Verlassen der Wohnung bemerkt hat, als ich noch beim Frühstück saß und mich somit noch innerhalb unserer vier Wände befand. Denn so haben wir uns zumindest nicht ausgesperrt und hatten auch die Möglichkeit einiges in die Wege zu leiten. Während ich in meinem nahezu fließenden Französisch erneut und natürlich völlig problemlos Kontakt mit unserem Houselord in Frankreich aufgenommen habe, hat Christian hingegen in seinem astreinen Portugiesisch bei einem Schlüsseldienst ein mögliche Reparatur in die Wege geleitetet. Ja und da Christian einige Termine auf der Uni wahrzunehmen hat, habe ich nun das Vergnügen bis zur Ankunft des Schlüsseldienstes die Tür von innen zu bewachen. 😉

1 Comment

  1. Können Sie froh sein das es rechtzeitig gemerkt wurde 😀
    Das hätte auch ganz schnell anders enden können. Aber dafür ist ein Schlüsseldienst ja da 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*